Design Factory

Jahresrückblick

Das Jahr 2021 in der Design Factory Stuttgart.

Ihre Ansprechpartnerin

Scarlett Spiegeler Castañeda

ARENA2036 e.V.

Scarlett Spiegeler Castañeda ist Ingenieurin und leidenschaftliche Design Thinking Expertin. Sie leitet die Design Factory und sorgt dafür, dass das Mindset auch in der ARENA2036 verankert wird.

Jahresrückblick 2021

Was für ein Jahr! 2021 in der Design Factory

Von unterschiedlichsten kreativen Formaten über die Einrichtung eigener Räumlichkeiten bis hin zur Aufnahme der Design Factory in das globale DF-Netzwerk: 2021 war für die Design Factory Stuttgart ein spannendes Jahr mit vielen großartigen Entwicklungen, Chancen und Herausforderungen, auf die wir gerne zurückblicken und die wir mit euch teilen möchten.

Semesterkurse – Jahresbeginn

Zu Beginn des Jahres befanden wir uns, aus studentischer Perspektive betrachtet, mitten im Wintersemester. Für die Design Factory bedeutete das die Durchführung eines wichtigen Pilotprojektes: Wir veranstalteten den ersten, digitalen Semesterkurs und konnten das Beste aus dem digitalen Format herausholen – das zeigte sich zum einen in den innovativen Lösungen und gestalteten Prototypen, zum anderen im durchweg positiven Feedback, was wir von allen Seiten erhalten haben.

Aufgrund der anhaltenden Pandemie fand auch der Semesterkurs im darauffolgenden Sommersemester digital statt. Zusätzlich boten wir vor Ort einen Future Game 2050-Workshop für jede der Studierendengruppen an, die auch einen Blick in die ARENA2036 werfen konnten. Besonders gratulieren möchten wir zwei Teams: Ihre Prototypen haben es in eine Erfindungsmeldung ihres Industriepartners geschafft!  

Ein Highlight der digitalen Semester war für uns die erfolgreiche Umsetzung des Prototyping-Mindsets in Remote Working Spaces. Die digitalen Semester haben gezeigt, dass das Sichtbarmachen einer Idee und damit die Übertragung komplexer Gedanken auf Teammitglieder und Stakeholder auch von zu Hause aus und ganz ohne Hightech funktioniert. Die Prototypen wurden mit den einfachsten und alltäglichsten Materialien gebaut:

Neues aus dem Design Factory-Team

Für das DF-Team gab es im Frühjahr freudige Neuigkeiten: Scarlett, Design Thinking-Expertin und Community-Coach der Design Factory, wurde zum 01. April in der ARENA2036 festangestellt. Seit Oktober ergänzt David Franjičević das Design Factory-Kernteam und unterstützt sie dabei tatkräftig.

Seit August 2021 ist die Design Factory auch räumlich fest in der ARENA2036 verankert: Im gelben Container auf dem Shopfloor der ARENA2036 hat die DF seither ihr eigenes Zuhause, in dem kreativ gearbeitet wird.

Semesterkurse – Wintersemester

Design Thinking ist ein iterativer Prozess - das gilt auch für die dritte Generation des Semesterkurses der Design Factory, der als hybrides Format stattfindet und die Kombination aus digitalen Methoden und kollaborativem Arbeiten vor Ort optimal ausnutzt und stetig optimiert. Wir freuen uns sehr, dass wir endlich die Möglichkeit haben, auch vor Ort Teamarbeit zu ermöglichen und alles aus dem Design Thinking-Prozess herauszuholen. Drei Challenges von verschiedenen ARENA2036-Industriepartnern wurden von den Studierendenteams bearbeitet. Alle Challenges beziehen sich dabei inhaltlich auf Nachhaltigkeit im weiteren Sinne von wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Chancen und Herausforderungen.

Wir begannen jede Sitzung mit einem gemeinsamen Kick-Off auf dem ARENA2036-Shopfloor vor dem Design Factory Container. Vier Studierendenteams kamen zusammen, um an den Challenges der Industrie zu arbeiten. Bei den ersten Touchpoints konnten dank hybrider Formate viele Interviews geführt und Perspektiven zu den Themen erkundet werden. Außerdem konnten die Teams zum ersten Mal gemeinsam haptische Prototypen bauen und im Dezember mit ihren Industriepartnern testen. Das erhaltene Feedback wird nun in einer, für Design Thinking typischen, Iterationsschleife in die Prototypen eingearbeitet und bei der Galaveranstaltung im Januar vorgestellt.  

Einsteigerschulung – erstes Format

Im September ist das neue Format der Design Thinking-Einsteigerschulung für Industriepartner angelaufen. Dabei waren Teilnehmende der Universität Stuttgart einerseits und von Partnerunternehmen der ARENA2036 andererseits. Zum Prototypen-Testing und als Interviewpartner:innen nahmen darüber hinaus weitere Mitarbeitende der ARENA2036 vor Ort Teil.

Einjähriges Jubiläum der Design Factory & Aufnahme ins Global Network

Es gab in diesem Jahr gleich zwei große Meilensteine: Im August 2021 konnte die Design Factory ihr einjähriges Bestehen feiern. Darüber hinaus wurde die Design Factory Stuttgart zum in das Design Factory Global Network (DFGN) aufgenommen, einem Netzwerk für Design Factories weltweit, das in diesem Jahr bereits sein zehnjähriges Jubiläum feiert. Wir gratulieren hier nochmal und freuen uns schon sehr auf den intensiven Austausch mit den Kolleginnen und Kollegen der anderen Design Factories, da wir die gemeinsame Mission teilen: „create change in the world of learning and research through passion-based culture and effective problem solving.“

Ausblick auf das kommende Jahr

Auch das Jahr 2022 wird ein Jahr voller Neuigkeiten, denn schon im Frühjahr werden zwei große Projekte der Design Factory starten: Greenesto und die Design Factory Task Force.

  • Stuttgarter grüner machen – durch mobile Workshopformate im Stuttgarter Stadtgebiet, die wir mit einem vollelektrischen Van durchführen. Damit möchten wir die Bürgerinnen und Bürger der Stadt für den Klimawandel sensibilisieren und gemeinsam Lösungsansätze erarbeiten. „GREENESTO – adVANce your Mindset“ erhält als innovativste Idee eine Förderung durch den Stuttgarter Klimainnovationsfond. Mehr dazu in der Pressemitteilung der Stadt Stuttgart und auf der Greenesto-Homepage.
  • Die Design Factory Task Force ist ein Zusammenschluss eines Industriepartners mit Studierenden, die mit Methoden und Coaching aus der Design Factory Lösungen entwickelt. Sie startet im Frühjahr 2022. Mehr dazu könnt ihr auf der Task Force-Homepage nachlesen.

Wir sind gespannt, was das Jahr 2022 noch für die Design Factory bereithält und möchten uns an dieser Stelle nochmal bei allen Kolleg:innen, Partnern, Studierenden und Teilnehmenden für die kreative Zusammenarbeit bedanken!

Frohe Weihnachten und bleibt gesund,

euer Design Factory-Team