Trafo-Hub-

LS

Transformations-Hub für die Wertschöpfungskette des Leitungssatzes im Automobil.

Ihr Ansprechpartner

Georg Schnauffer

ARENA2036 e.V.

 

Veranstaltungen des Transformations-Hub Leitungssatz

Veranstaltungen als wesentliches Transferelement des Transformations-Hub Leitungssatz

Der Trafo-Hub LS wird im Rahmen von Veranstaltungen Lösungs- und Anwendungspotentiale für Innovationen bekannt machen und damit die Wissenschaft sowie die Unternehmen der Branche einbeziehen.

Aufsetzen und Durchführung von Veranstaltungen

Der Transformations-Hub Leitungssatz hat die Aufgabe Aufmerksamkeit für das Lösungsportfolio und ihre Anwendungspotenziale zu schaffen sowie Interesse für die Teilnahme an den Themen des Transformations-Hub Leitungssatz zu wecken. Der Transfer von Themen in die Breite der Branche findet im klassischen Sinne statt durch eine Reihe von Transfer-Aktivitäten, um eine große Anzahl von Interessenten aus der Branche zu erreichen.

Neben der Teilnahme an etablierten Branchen-Veranstaltungen wie z.B. Kongressen liegt ein Fokus auf der Durchführung von Veranstaltungen. In diesen werden die Umsetzungsmehrwerte für die identifizierten Highlight-Innovationen bekannt gemacht – aus der Perspektive und in der Sprache der Branche.

Anvisierte Veranstaltungsformate

Der Transformations-Hub Leitungssatz werden unterschiedliche Veranstaltungsformate angedacht:

  • Implementierung einer jährlichen Hauptveranstaltung ggf. mit Ausstellung jeweils im Frühjahr der Jahre 2023, 2024 und 2025. Diese Veranstaltung soll als ergänzende „Innovationsshow“ im Kalender positioniert werden und ist nicht als Konkurrenz zu etablierten Kongressen zu verstehen.
  • Durchführung von virtuellen Infoveranstaltungen, bei denen die gesamte Branche eingeladen ist und sich durch die Einwahlmöglichkeit eine sehr niederschwellige Möglichkeit der Teilnahme ergibt. Diese Veranstaltungen werden auch für andere interessierte Unternehmen (z.B. aus „benachbarten“ Branchen) geöffnet.
  • Durchführung fachlicher Präsenz-Veranstaltungen bei den Partnern vor Ort oder bei Vertretern der Branche, um die Veranschaulichung gewisser Innovations-Bausteine des Lösungsportfolios in der Praxis darzustellen.
  • Promotion geeigneter Veranstaltungen Dritter, bspw. der FuE-Projekte, die hinter den Bausteinen des Lösungsportfolios stehen oder anderer Hubs.

Kommende Veranstaltungen

Die Partner des Transformations-Hub Leitungssatz haben im Oktober 2022 die Zusammenarbeit gestartet und arbeiten bereits am Aufsetzen der Strukturen des Transformationshub-Leitungssatz sowie am ersten kommunikativen Aufschlag.

Hierzu wird eine virtuelle Startveranstaltung im Februar 2023 geplant, in der sich der Transformations-Hub Leitungssatz der Leitungssatz-Branche vorstellt. Die weiteren Veranstaltungsformate werden sukzessive aufgebaut und konkretisiert und hier auf der Webseite veröffentlicht.

Startveranstaltung am 9. März 2023

Titel:
Der Transformations-Hub Leitungssatz stellt sich vor

Datum:
9. März 2023

Eingeladene Teilnehmer:
Alle Interessierten der Leitungssatzbranche oder benachbarter Branchen

Inhalte:

  • Vorstellung des Förderprogramms
  • Aufgabe und Ziel des Transformations-Hubs Leitungssatz
  • Vorstellung der Partner des Konsortiums
  • Transfermodell hin zu Implementierungsaktivitäten der Unternehmen
  • Einbezug der Branche