Termine &

Events.

Veranstaltungen rund um die ARENA2036, von unseren Partnern, für unsere Partner etc.

Events rund um die ARENA2036

Bevorstehende Veranstaltungen

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

ARENA2036 @HMI

Halle 25, Stand D23, Hannover Messe, Messegelände, 30521 Hannover

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

Tag der offenen Tür am "Tag der Wissenschaft"

Logistikfläche

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

Arena2036 for you

Forschungsfabrik Shopfloor

Aktuelles

alle News anzeigen

SCAP2020 - Stuttgart Conference on Automotive Production

The SCAP series addresses advances across a wide range of technologies for future automotive production environments within 5 tracks

More information

Projekt­status­tage

Bei den Projektstatustagen im Herbst 2019 präsentierten die vier Verbundprojekte ihren aktuellen Stand. Projektstatustage finden zwei Mal im Jahr in der ARENA2036 statt, sodass ein reger Austausch und eine inspirierende Transparenz entsteht.

Hackathon "Car-to-X"

Zehn Teams von exzellenten Studenten und Industriespezialisten arbeiten 48 Stunden an zehn vorselektierten Problemstellungen. Die Teams werden dabei von internationalen Experten des Design Factory Global Network begleitet. Die Ergebnisse wurden in einem separaten Pitchingevent präsentiert.

Tag der Wissenschaft

Der Tag der Wissenschaft ist der „Tag der offenen Tür" der Universität Stuttgart. Dabei kann lernt man die Universität und auch die ARENA2036 an diesem Tag kennen und erlebt Wissenschaft zum Anfassen. Mehr erfahren.

Diversity Day 2019

Die Universität Stuttgart veranstaltete im Mai einen Diversity Day und bot damit einen Einblick in die Möglichkeiten, die durch Diversität entstehen können. Mehr erfahren.

Expo-Day Interior2036

Mit dem Expo-Day Interior2036 wurde gemeinsam mit Partnern aus Forschung und Industrie ein Blick in die Zukunft gewagt. Die Gäste erwartete spannende Exponate, Visualisierungen und Konzepte aus den Themenbereichen Morphing Interior (HS Reutlingen), UX & User Interfaces (HDM), Future Interior Concepts (IAT/AIO) und Lightweight Design (CSI). In anschließenden workshops wurden gemeinsam innovative Projektthemen identifiziert, um die Visionen Realität werden zu lassen.